Wirtschaft

Medizintechnik

Freudenberg bald auch in Costa Rica

Archivartikel

weinheim.Der Weinheimer Freudenberg-Konzern plant seinen ersten Standort in Costa Rica. Die zur Gruppe gehörende Helix Medical investiert nahe San José rund vier Millionen US-Dollar. Ab Anfang 2012 sollen in einer Fabrik mehr als 100 Menschen arbeiten. "Costa Rica wurde ausgewählt, um noch näher bei den latein-amerikanischen Kunden zu sein", teilte Freudenberg mit. Helix Medical stellt unter anderem

...
Sie sehen 65% der insgesamt 620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00