Wirtschaft

Medizintechnik

Freudenberg bald auch in Costa Rica

Archivartikel

weinheim.Der Weinheimer Freudenberg-Konzern plant seinen ersten Standort in Costa Rica. Die zur Gruppe gehörende Helix Medical investiert nahe San José rund vier Millionen US-Dollar. Ab Anfang 2012 sollen in einer Fabrik mehr als 100 Menschen arbeiten. "Costa Rica wurde ausgewählt, um noch näher bei den latein-amerikanischen Kunden zu sein", teilte Freudenberg mit. Helix Medical stellt unter anderem

...
Sie sehen 65% der insgesamt 620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00