Wirtschaft

Lebensmittel: Organisation foodwatch kritisiert wirre Prozentangaben auf Verpackungen / "Firmen rechnen sich Produkte schön"

Fruchtgummis ohne Frucht

Archivartikel

Berlin. Irreführung der Verbraucher per Etikettenschwindel wirft die Organisation foodwatch vielen Lebensmittelherstellern vor. So würden sie ihre Produkte bewusst "schön rechnen", also durch Rechentricks als besonders hochwertig, kalorienarm oder geschmackvoll bewerben, kritisieren die Lebensmittelkontrolleure.

"Besonders dreist" findet foodwatch die Auflistung der Bestandteile beim

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2414 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema