Wirtschaft

Studie Wohnen vor allem im Süden Deutschlands teuer / Alleinerziehende und armutsgefährdete Haushalte besonders betroffen

Für Millionen Mieter unbezahlbar

Archivartikel

Berlin.Für Haushalte an der Armutsgrenze und viele Alleinerziehende sind durchschnittliche Wohnungen einer Studie zufolge kaum noch bezahlbar. Sie seien auf Wohnraum unterhalb der Marktmieten angewiesen, sagte Stadtforscher Andrej Holm am Donnerstag in Berlin. Das bedeute, dass die öffentliche Hand stärker eingreifen müsse. „Denn: Welcher private Investor sollte Wohnungen zu unterdurchschnittlichen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3165 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema