Wirtschaft

Finanzbranche Betriebsräte und Beschäftigte mehrheitlich gegen Zusammengehen von Deutsche Bank und Commerzbank / Vorstandschefs beider Institute uneins

Fusionspläne: Zielke drängt, Sewing bremst

Archivartikel

Frankfurt.Bis Ostern sollte mehr Klarheit herrschen. Davon ist nichts zu sehen. Fest steht nur: Die große Mehrheit der Beschäftigten von Deutscher und Commerzbank lehnt den Zusammenschluss ab. Bei der Commerzbank war das schnell erkennbar. Dort fordert der Betriebsrat Vorstandschef Martin Zielke auf, das Vorhaben abzublasen.

Fast 83 Prozent der Beschäftigten in der Zentrale der Bank lehnen, so

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2532 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00