Wirtschaft

Energie Alf Henryk Wulf, Chef der Power-Sparte, bekennt sich trotz Stellenabbaus zur Region / "700 Mitarbeiter auf jeden Fall behalten" / Gespräche mit der Stadt

GE will in Mannheim bleiben - oder im Umkreis

Archivartikel

Mannheim.Klar ist: Die Mannheimer Fabrik von General Electric (GE) läuft bis Ende dieses Jahres weiter. Restliche Aufträge werden abgearbeitet. Dann schließt die Fabrik, in der Turbinen für konventionelle Kraftwerke hergestellt werden. Bis zu 1000 Arbeitsplätze gehen verloren, es gibt einen Interessenausgleich mit Sozialplan. Übrig bleibt hauptsächlich der Service mit 700 Beschäftigten. Wie es damit

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2418 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00