Wirtschaft

Siemens Healthineers Probleme mit Laborsystem belasten

Gebremstes Wachstum

Archivartikel

Erlangen.Probleme im Diagnostikbereich bremsen weiterhin das Wachstum beim Medizintechnikanbieter Siemens Healthineers. Die Markteinführung des neuen Laborsystems Atellica verlaufe nicht im erhofften Tempo, berichtetet Konzernchef Bernd Montag bei der Veröffentlichung der Zahlen für das dritte Quartal. Und das treibe die Anlaufkosten stark in die Höhe. Als Konsequenz tauscht die Siemens-Tochter zum 30.

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema