Wirtschaft

Verbraucher Bausparkassen planen noch mehr Kündigungen

Gefahr für Altverträge

Archivartikel

Stuttgart.Die Bausparbranche bleibt bei vielen Kunden auf Konfrontationskurs - und setzt auf die Kündigung von gut verzinsten Altverträgen. Das teilten mehrere Bausparkassen auf Anfrage mit. Damit ist klar: Im Jahr 2017 dürften abermals Zehntausende Verträge gekündigt werden. Nach der ersten großen Welle 2015 mit 200 000 Kündigungen waren es 2016 schätzungsweise 60 000 - ähnlich hoch wird der Wert wohl

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema