Wirtschaft

Audi Nach der Verhaftung von Vorstandschef Rupert Stadler erleidet das Unternehmen eine Schockstarre – auch in Neckarsulm

Gefangen im Diesel-Skandal

Archivartikel

Ingolstadt/Neckarsulm.Strahlende Gesichter beim Selfie vor dem neuen Auto und ein Mittagessen im Restaurant Nuvolari: Auf den ersten Blick ist alles wie immer im Neckarsulmer Audi-Forum. Aber nicht alles dreht sich um Lack, Leder und Pferdestärken in der guten Stube des Standorts. Die Dame hinter der Theke am Eingang bekommt hektische Anweisungen, was Journalisten auf keinen Fall zu Gesicht bekommen sollen. Da wird

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5873 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema