Wirtschaft

Elektrotechnik Umsatz und Gewinn sinken im ersten Quartal

Gegenwind für ABB zu Jahresbeginn

Archivartikel

Zürich.Der Industriekonzern ABB blickt auf ein schwieriges erstes Quartal 2020 zurück. Wie Ende März bereits vorangekündigt gingen sowohl der Auftragseingang als auch der Umsatz zurück. Der seit März neu agierende Chef Björn Rosengren muss zudem auch über rückläufige Gewinnmargen berichten.

Der Auftragseingang reduzierte sich um vier Prozent auf 7,35 Milliarden US-Dollar und der Umsatz um neun

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1573 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema