Wirtschaft

Energie Umweltverband wollte Bau von Nord Stream 2 stoppen

Gericht lehnt Eilantrag ab

Archivartikel

Greifswald.Die umstrittene Gas-Pipeline Nord Stream 2 kann in den deutschen Ostsee-Gewässern vorerst weitergebaut werden. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald habe am Donnerstag einen Eilantrag des Umweltverbands Nabu gegen das Projekt abgelehnt, sagte eine Gerichtssprecherin gestern. Die Entscheidung sei unanfechtbar. Mit dem Antrag wollte der Nabu einen Baustopp erzwingen.

Das Gericht könne

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1174 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00