Wirtschaft

Bau Kundgebung vor Mannheimer Gewerkschaftshaus / Arbeitgeberverband wehrt sich / Schlichtung in den Tarifverhandlungen ab Mittwoch

Gewerkschaft kritisiert „Null-Komma-Null-Angebot“

Archivartikel

Mannheim.In den Tarifverhandlungen für den Bau wird es ernst. Die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat den Arbeitgebern eine Blockadehaltung und eine Taktik des „Null-Komma-Null-Angebots“ vorgeworfen. Es gebe keinerlei Bereitschaft, sagte Gewerkschaftssekretär Christoph Bahn bei einer Kundgebung vor dem Mannheimer Gewerkschaftshaus. Die Arbeitgeber würden ihrer Verantwortung nicht gerecht.

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema