Wirtschaft

Finanzen Steigende Zahl von Insolvenzen und Marktschwankungen als Gründe angegeben

Gewinn der DZ Bank bricht ein

Archivartikel

Frankfurt.Nach einem Gewinneinbruch im ersten Halbjahr verabschiedet sich die DZ Bank endgültig vom Milliardenziel für 2020. Operativ liefen die Geschäfte zwar weiterhin gut, bilanzierte das genossenschaftliche Spitzeninstitut am Freitag.

„Eine steigende Zahl von Unternehmensinsolvenzen sowie eine Rückkehr der Volatilität an den Märkten könnten das Ergebnis jedoch erneut belasten“, erklärte

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema