Wirtschaft

Maschinenbau: Sparmaßnahmen werden ausgeweitet

Gewinneinbruch bei ABB

Archivartikel

Zürich/Mannheim. Der Schweizer Elektro- und Maschinenbaukonzern ABB leidet unter der schwachen Nachfrage in der Industrie. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging im ersten Quartal 2009 um 36 Prozent auf 665 Millionen Euro zurück, wie ABB gestern mitteilte.

Konzernchef Joe Hogan begründete das mit der geringeren Kapazitätsauslastung und Preisrückgängen in konjunkturempfindlicheren

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00