Wirtschaft

Chrome-Browser Kritik an Plänen des Internet-Giganten

Google installiert Werbefilter

Archivartikel

Mountain View.Per Werbefilter gegen Werbeblocker – so lässt sich in etwa eine neue Strategie von Google beschreiben. Damit nicht noch mehr Nutzer einen Adblocker herunterladen, will der US-Gigant auf seinem Browser Chrome besonders nervige Werbung sperren. Am Donnerstag geht ein moderater Adblocker an den Start, der beispielsweise automatisch abspielende Videos stoppt oder Pop-Ups

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00