Wirtschaft

GPS-Daten

Archivartikel

Noch bis in die späten 1980er-Jahre gab es in Navigationssystemen Abweichungen von bis zu 15 Metern. Gründe: Datenfehler oder schwache Satelliten. Einem in den 1990er-Jahren entwickelten Software-Paket für die Nasa verdanken wir es, dass Navigationssysteme uns heute fast punktgenau zu unseren Zielen führen. Die Weltraumforschung hilft bei der exakten Bestimmung von Himmelskörpern.

Zum Thema