Wirtschaft

Telefonie Netzagentur senkt Durchleitungsgebühren

Handytarife bald billiger?

Archivartikel

Bonn.Für Handynutzer in Deutschland könnten die Preise für mobiles Telefonieren noch einmal günstiger werden. Für die Durchleitung von mobilen Telefonaten dürfen sich die vier deutschen Mobilfunkanbieter künftig gegenseitig nur noch einen einheitlichen Betrag von 1,85 Cent je Minute in Rechnung stellen. Gestern kürzte die Bundesnetzagentur die sogenannten mobilen Terminierungsentgelte um die

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00