Wirtschaft

Maschinenbau Konzern will digitalen Wandel trotz schwachem Jahresauftakt vorantreiben / Mehr Aufträge im Juli

Heidelberger Druckmaschinen mit Auftragsplus

Archivartikel

Wiesloch.Rainer Hundsdörfer ist um Schadensbegrenzung bemüht. Noch bevor der Vorstandschef von Heidelberger Druckmaschinen in einer Telefonkonferenz die schwachen Zahlen für das erste Quartal erläutert, widerspricht er erst einmal energisch dem Bild, das sich zuletzt aufgedrängt haben mag: dass man sich um den Konzern mit seinen weltweit knapp 12 000 Mitarbeitern ernsthafte Sorgen machen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3780 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema