Wirtschaft

Rente Vorsorgepflicht für Selbstständige bis Jahresende

Heil kündigt Vorstoß an

Berlin.Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf zur Altersvorsorgepflicht für nicht abgesicherte Selbstständige vorlegen. „Ich werde Ende des Jahres einen Gesetzentwurf zur Einbeziehung der Selbstständigen in das System der Alterssicherung vorlegen“, kündigte der SPD-Politiker an. Nach seinen Angaben gibt es rund drei Millionen Selbstständige, die im Alter nicht abgesichert sind. Ein Forschungsbericht des Arbeitsministeriums geht insgesamt von über vier Millionen Selbstständigen aus.

Künftig müssten Selbstständige entweder „Mitglied in einem Versorgungswerk, durch die Rürup-Rente abgesichert sein oder eben in die gesetzliche Rentenversicherung eintreten“, sagte Heil. „Auch für Selbstständige muss gelten, dass man nach einem Leben harter Arbeit abgesichert ist. Deshalb ist es auch für Selbstständige wichtig, dass wir vorher die Grundrente einführen“, betonte der Minister. dpa

Zum Thema