Wirtschaft

Ausbildung: Freudenberg finanziert Schulzentrum

Hilfe nach dem Tsunami

Archivartikel

WEINHEIM/NAGAPATTINAM. Als an Weihnachten 2004 die verheerende Flutkatastrophe über viele Küstengebiete Asiens Tod und Zerstörung brachte, waren Betroffenheit und Spendenbereitschaft der Menschen riesig. Auch beim Weinheimer Freudenberg-Konzern lief das Krisenmanagement an. Am 28. Dezember 2004 wusste man, dass noch zehn Mitarbeiter in den vom Tsunami betroffenen Gebieten gesucht wurden. Bis

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00