Wirtschaft

Hochs und Tiefs auch im Regal

Archivartikel

Diese Lebensmittel kosten mehr

Salat: + 50 Prozent

Die Hitze des scheinbar unendlichen Sommers hat dazu geführt, dass es weniger Kopf- und Eisbergsalat gibt und die Herstellungskosten durch die notwendig gewordene Bewässerung gestiegen sind. Das macht sich bei den Preisen im Supermarkt bemerkbar: „Es geht in Richtung 1,29 Euro“, sagt Reinhard Oerther, Vorstand

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00