Wirtschaft

Baumarktkette

Hornbach sucht neuen Chef

Archivartikel

Bornheim.Der Vorstandsvorsitzende der Hornbach Baumarkt AG, Steffen Hornbach, gibt seinen Posten ab. Auslöser dafür seien „persönliche Gründe“, teilte das Unternehmen mit Sitz in Bornheim bei Landau auf seiner Internetseite mit. Der 61-Jährige habe den Aufsichtsrat darüber informiert, dass er sein Mandat als Vorsitzender und Mitglied des Vorstandes mit Wirkung zum 31. Dezember 2019 aufgeben will, sobald ein neuer Vorstandsvorsitzender gefunden ist. Der Aufsichtsrat will nun nach eigenen Angaben frühestmöglich einen Nachfolger benennen. Dabei könne es sich um einen externen Kandidaten handeln.

Steffen Hornbach sitzt seit 1992 im Vorstand des Unternehmens. Im November 2001 wurde er Vorstandschef der Baumarkt AG, in der die Hornbach-Gruppe ihr operatives Baumärkte-Geschäft gebündelt hat. Steffen Hornbachs älterer Bruder Albrecht Hornbach (64) ist Vorstandsvorsitzender der Hornbach Management AG, persönlich haftende Gesellschafterin der Muttergesellschaft Hornbach Holding. Sie ist ebenso börsennotiert wie die Baumärkte-Sparte. 

Zum Thema