Wirtschaft

Hundsdörfer: "Keine Arbeitsplätze in Wiesloch gefährdet"

Archivartikel

Wiesloch.Nach einem schwachen Jahresauftakt ist der Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck mit deutlich mehr Aufträgen ins zweite Quartal gestartet. Das sagte Vorstandschef Rainer Hundsdörfer am Dienstag in einer Telefonkonferenz. Das Unternehmen halte deshalb an seinen – zuletzt allerdings bereits nach unten korrigierten – Jahreszielen fest.

Hundsdörfer betonte, die Lage des Unternehmens

...

Sie sehen 40% der insgesamt 998 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema