Wirtschaft

Lamy-Betriebsrat Arbeitsgericht will Mitte Oktober entscheiden

IG Metall: 24 Fehler im Wahlverfahren

Archivartikel

Heidelberg.Drei Minuten. So lange etwa dauert es gestern vor dem Arbeitsgericht in Heidelberg, dann muss Sigrid Pult-Wilhelm, Vorsitzende Richterin, das Verfahren um die strittige Betriebsratswahl bei Lamy das erste Mal unterbrechen. Die Anwältin des Füllerherstellers, Kerstin Reiserer, beantragt, dass eine der beiden ehrenamtlichen Richterinnen der Kammer ausgetauscht wird. Begründung: Sie ist Mitglied

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2975 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00