Wirtschaft

„Im schlimmsten Fall muss der Steuerzahler Libra retten“

Archivartikel

Mannheim.

Der Volkswirt Gerhard Schick tauschte sein Bundestagsmandat gegen einen Job bei der Bürgerbewegung Finanzwende. Im Interview erklärt er, warum Verbraucher in Deutschland dringend eine solche Organisation brauchen.

Herr Schick, sie leben jetzt in Berlin - vermissen Sie Mannheim?

Gerhard Schick: Ja, ich vermisse vor allem die Freunde in Mannheim,

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6639 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema