Wirtschaft

Modellregion Umweltfreundliche Technologie soll bis 2030 rund 1100 Arbeitsplätze in der Metropolregion schaffen

Im Wasserstoff ist „viel Musik drin“

Archivartikel

Rhein-Neckar.„Heraus aus dem Mittelmaß in die Spitzenposition“, formuliert Bernd Kappenstein den Anspruch. Der Mann leitet bei der Metropolregion GmbH den Bereich Energie und Mobilität – und dies vor allem mit Blick auf das Thema Wasserstoff mit großer Leidenschaft. Dem Planungsausschuss des Verbands Region Rhein-Neckar gab er jetzt einen Zwischenbericht über den Fortschritt, seitdem die Metropolregion vor

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3168 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema