Wirtschaft

Biotech Hopp-Beteiligung fusioniert mit Arya

Immatics will an die US-Börse

Archivartikel

Tübingen/Mannheim.Das Biotech-Unternehmen Immatics – eine Beteiligung von SAP-Mitgründer Dietmar Hopp – wagt den Schritt an die New Yorker Börse. Laut einer Mitteilung wird die Tübinger Firma zunächst mit dem börsennotierten US-Unternehmen Arya Sciences Acquisition Corp. (kurz: Arya) fusionieren, Immatics werde dabei seine Krebsprogramme in die Partnerschaft miteinbringen.

Zu den bereits auf einem

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema