Wirtschaft

IHK Demografischer Wandel wirkt sich verstärkt aus

Immer mehr Stellen unbesetzt

Archivartikel

Mannheim/Berlin.Fast die Hälfte der Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar kann derzeit unbesetzte Stellen längerfristig nicht besetzen. Gegensteuern wollen die Betriebe mit verstärkter Aus- und Weiterbildung. „Der demografische Wandel wirkt sich immer stärker auf die Unternehmen in der Region aus, die Besetzung offener Stellen wird zunehmend schwieriger“, fasst

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1761 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00