Wirtschaft

Wirtschaftskriminalität 2017 fast ein Drittel mehr Fälle

Infinus treibt Statistik nach oben

Archivartikel

Wiesbaden.Anlagebetrug, Abzocke im Internet, Abrechnungsschwindel im Gesundheitswesen: Wirtschaftskriminalität in Deutschland hat 2017 sprunghaft angezogen. 74 070 Fälle wurden nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA) erfasst und damit 28,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Dies sei der höchste Stand der vergangenen fünf Jahre, teilte die Behörde in Wiesbaden mit. Der Schaden lag mit 3,74 Milliarden

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1970 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00