Wirtschaft

Preise Teuerungsrate bei minus 01, Prozent

Inflation im Juli gesunken

Wiesbaden.Nach der Verringerung der Mehrwertsteuer ist die Inflation in Deutschland erstmals seit gut vier Jahren wieder gesunken. Die Verbraucherpreise verringerten sich im Juli gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag anhand vorläufiger Daten mitteilte. Zum letzten Mal war die Jahresinflation im April 2016 negativ gewesen mit ebenfalls minus 0,1 Prozent.

Um den Konsum in der Corona-Krise anzukurbeln, hat die Bundesregierung die Mehrwertsteuer vom 1. Juli an für ein halbes Jahr gesenkt. „Offenbar haben die Händler und Dienstleister die Mehrwertsteuersenkung zu einem beträchtlichen Teil an ihre Kunden weitergegeben, auch wenn der genaue Effekt nur schwer abzuschätzen ist“, erklärte Commerzbank-Volkswirt Marco Wagner. Nach seiner Einschätzung dürfte die Inflationsrate aber bereits im August wieder in den positiven Bereich zurückkehren, da die Energiepreise angesichts leicht steigender Ölpreise zulegen dürften. dpa

Zum Thema