Wirtschaft

Merckle: Britische Alliance Boots blickt nach Mannheim

Interessent für Phoenix

Archivartikel

MANNHEIM. Der britische Apothekenbetreiber Alliance Boots scheint ein Interesse am Mannheimer Pharmagroßhändler Phoenix zu haben. Medienberichten zufolge sollen die Briten und deren Eigentümer, der US-Finanzinvestor KKR, an das Mannheimer Unternehmen herangetreten.

Von Phoenix und der hoch verschuldeten Eigentümerfamilie Merckle war gestern dazu kein Kommentar zu erhalten. Bis auf

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1724 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00