Wirtschaft

Automobil

Interessenten für Opel-Werk

Archivartikel

Antwerpen.Der chinesische Autobauer und Volvo-Besitzer Geely interessiert sich für das Opel-Werk im belgischen Antwerpen. Der Vorstandschef von Geely, Li Shufu, traf sich gestern mit dem Regierungschef der Region Flandern, Kris Peeters, wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete. Opel hatte bestätigt, Antwerpen zum Jahresende zu schließen. Bis dahin sollen an dem Standort noch 10 000 Astra vom Band

...
Sie sehen 56% der insgesamt 713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00