Wirtschaft

Studie ZEW und Uni Mannheim untersuchen Gewinnverlagerung internationaler Konzerne mittels digitaler Infrastruktur

IT-Einsatz spart Steuern

Archivartikel

Mannheim.Dass internationale Konzerne ihre Gewinne in Niedrigsteuer-Länder verlagern, gehört längst zum Einmaleins der Globalisierung. Hätte ein internationaler Konzern zum Beispiel in Europa nur zwei Niederlassungen – nämlich in Irland oder Deutschland –, würde ihm dies das Hin- und Herschieben der Gewinne erleichtern. Der Grund: Jeder weiß, dass die Steuersätze in Irland niedriger ausfallen als in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3570 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema