Wirtschaft

Konjunktur Währungsfonds will höhere staatliche Investitionen

IWF rät zu Ganztagsschulen

Archivartikel

Berlin.Der Internationale Währungsfonds (IWF) fordert von Deutschland angesichts sprudelnder Einnahmen mehr Investitionen, höhere Löhne und Steuerentlastungen. Damit lasse sich das Wachstumspotenzial für die deutsche Wirtschaft erhöhen und einem drohenden Mangel an Arbeitskräften entgegenwirken, heißt es in den Empfehlungen, die der Währungsfonds gestern in Berlin vorlegte.

Unter anderem in

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00