Wirtschaft

Corona-Krise 725 000 Betriebe greifen zum Rettungsanker, um Entlassungen zu vermeiden

Jede dritte Firma in Kurzarbeit

Archivartikel

Nürnberg.Was keine Finanzkrise und kein Staatsschuldenproblem jemals schaffte, hat das Coronavirus erreicht: Rund ein Drittel aller dazu berechtigten Unternehmen haben für ihre Mitarbeiter oder einen Teil davon Kurzarbeit angemeldet. Die Zahl der anzeigenden Betriebe sei gemessen an der Vorwoche um zwölf Prozent auf 725 000 gestiegen, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mit.

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3572 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema