Wirtschaft

Lebensmittel Seit Jahren streitet die EU über eine einheitliche Kennzeichnung von Zucker-, Salz- und Fettgehalt – jetzt entwerfen die Konzerne eigene Modelle

Jeder kocht sein eigenes Ampel-Süppchen

Berlin.Die Reklame des Discounters Netto schmeckt nicht jedem. Im Bild: Zuckerkristalle auf schwarzem Untergrund, ausgelegt in schmalen Linien wie Kokain-Konsumenten sie ebenfalls formen. Dazu der Satz: „Das weiße Zeug tut dir nicht gut!“ Daraufhin ätzte die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker in der Lebensmittelzeitung mit einer ganzseitigen Anzeige: „Dealer gesucht? Dann geh doch zu Netto!“ So oder

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5116 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema