Wirtschaft

Handel EU und Japan besiegeln gegenseitiges Abkommen / Unternehmen der Region zuversichtlich

Jefta macht Schluss mit Zöllen

Archivartikel

Brüssel/Tokio.Mitten im beginnenden Handelsstreit der USA mit China und Europa hat die EU gestern das bisher größte Freihandelsabkommen ihrer Geschichte unterzeichnet. Partner ist Japan. Doch es gibt auch Kritik und viele Befürchtungen. Dazu die wichtigsten Fragen und Antworten.

Was bringt dieses Freihandels-abkommen mit Japan?

Jefta, so die Abkürzung, verbindet zwei wirklich

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema