Wirtschaft

Finanzmarkt Reimann-Unternehmen sammelt 2,3 Milliarden ein

Kaffeeholding an der Börse

Archivartikel

Amsterdam.Die Kaffeeholding JDE Peet’s hat bei Europas bislang größtem Börsengang in diesem Jahr rund 2,3 Milliarden Euro an Geld eingesammelt. Der Ausgabepreis wurde auf 31,50 Euro je Aktie festgelegt, wie der von der Reimann-Familienholding JAB an die Börse gebrachte Konzern am Freitag zum Börsendebüt in Amsterdam mitteilte.

Damit lag die Holding mit Kaffee-Marken wie Jacobs und Douwe Egberts

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema