Wirtschaft

Finanzen EU-Kommission hält Amazons Vergünstigungen in Luxemburg für wettbewerbswidrig / Land soll Geld zurückfordern

Kampfansage gegen Steuerdeals

Archivartikel

Brüssel.Die Zeiten lukrativer Steuerdeals für multinationale Großkonzerne scheinen zumindest in der EU vorbei. Die Brüsseler EU-Kommission stufte gestern von luxemburgischen Behörden gewährte Vergünstigungen für den Online-Versandhändler Amazon als wettbewerbswidrig ein. Das Land soll nun von dem US-Unternehmen Nachzahlungen in Höhe von rund 250 Millionen Euro zuzüglich Zinsen verlangen. Fragen und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema