Wirtschaft

Konjunktur Konsumklima trotzt Handelskonflikten

Kauflaune ungebrochen

Archivartikel

Nürnberg.Der Handelskonflikt der USA mit der EU und China macht den Deutschen zwar zunehmend Sorgen – ihre Kauflust ist aber trotzdem ungebrochen. Das geht aus der gestern veröffentlichten Konsumklimastudie des Nürnberger Marktforschungsinstitutes GfK für Juli hervor. Die Bundesbürger rechnen demnach weiter mit höheren Einkommen und sind dementsprechend bereit, Geld für größere Anschaffungen

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1010 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00