Wirtschaft

Kein Grund zum Schämen

Archivartikel

Groß war der Aufschrei, als Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann auf dem Höhepunkt der Finanzkrise kundtat, dass er sich schämen würde, für sein Institut Staatshilfe in Anspruch zu nehmen. Nun gibt ihm der Erfolg recht. Gestern präsentierte Ackermann zum zweiten Mal in Folge einen Quartalsgewinn von mehr als einer Milliarde Euro. Die Deutsche Bank hat ihre Bilanzen - ohne Staatshilfe - von

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00