Wirtschaft

Finanzen Staatliche Förderbank muss weniger Vorsorge treffen

KfW steigert Gewinn

Archivartikel

Frankfurt.Die staatliche Förderbank KfW hat trotz der Zinsflaute ihren Gewinn im vergangenen Jahr gesteigert. 2018 sei ein „sehr erfolgreiches Jahr“ gewesen, sagte Vorstandschef Günter Bräunig gestern in Frankfurt. Der Gewinn werde über den 1,4 Milliarden Euro des Vorjahres liegen, vor allem weil die Banken-Gruppe deutlich weniger Vorsorge für ausfallgefährdete Kredite habe treffen müssen. Details will

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1160 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema