Wirtschaft

Energie EnBW und RWE wollen Anteile am Großkraftwerk Mannheim behalten / MVV sieht "bewährte Zusammenarbeit"

"Klares Bekenntnis zum GKM"

Archivartikel

MAnnheim.Bei der Aufsichtsratssitzung des Großkraftwerks Mannheim (GKM) am vergangenen Mittwoch nahmen die Anteilseigner EnBW und RWE den Druck vom Kessel: Beide Konzerne haben nach Informationen dieser Zeitung ein "klares Bekenntnis zum GKM abgelegt". Das verlautete gestern aus dem Umfeld des Unternehmens. Besonders die Karlsruher EnBW sei "deutlich zurückgerudert". Thomas Kusterer, Finanzvorstand des

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3408 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema