Wirtschaft

Handwerk: Brot und Brötchen kommen verstärkt von großen Filialisten oder Discountern / Chancen für Bio- und Spezialsortimente

Kleine Backstuben sterben aus

Archivartikel

Timm Herre

Mannheim. "Brötchen braucht jeder" - mit diesem Spruch warb eine süddeutsche Bäckerinnung einmal um Auszubildende und versprach quasi eine Arbeitsplatzgarantie. Als die Grundnahrungsmittel schlechthin sind Brot und Brötchen tatsächlich krisensichere Produkte. Wer aber als Bäcker seine Brötchen, pardon, sein Geld verdient, muss sich in einem äußerst harten Wettbewerb

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2806 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00