Wirtschaft

Hauptversammlung CropEnergies-Chef Joachim Lutz begrüßt höheren Anteil erneuerbarer Energien im Verkehr / Aktionärsschützer kritisieren Dividende

„Klimawandel wirkt nicht nur bei Eisbären“

Archivartikel

Mannheim.Greta Thunberg ist präsent, obwohl sie gar nicht da ist. Auf der Hauptversammlung von CropEnergies spielen Aktionärsvertreter und selbst Vorstandschef Joachim Lutz immer wieder auf die junge schwedische Klimaschutzaktivistin an. „Der Klimawandel wirkt überall und nicht nur weit weg bei Eisbären und Gletschern“, sagt Lutz vor etwa 600 Besuchern im Mannheimer Rosengarten. „Tatsächlich schmelzen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2688 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema