Wirtschaft

Druckmaschinen: Vorwurf der "Schnäppchenpreise" dank Staatshilfe / Eigene Konsolidierungserfolge konterkariert

Koenig & Bauer geht auf Heideldruck los

Archivartikel

Michael Roth

Mannheim. Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer (KBA) hat die Staatshilfe für den Konkurrenten Heidelberger Druckmaschinen hart kritisiert. Man beobachte "mit Sorge, dass an andere Unternehmen gewährte Staatshilfe augenscheinlich zur Konservierung von Überkapazitäten, Produktion auf Lager und Lager-Abverkauf zu Schnäppchenpreisen genutzt wird", heißt es in einer

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00