Wirtschaft

Kartellklagen BGH verschärft Beweispflicht für mutmaßliche Geschädigte wie Verkehrsbetriebe RNV / Unternehmen zuversichtlich

„Können Schaden nachweisen“

Archivartikel

Mannheim.Neue Hürden für die spektakuläre Millionenklage der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) gegen das Schienenkartell um den Stahlkonzern ThyssenKrupp: Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat mit einem Urteil die Durchsetzung entsprechender Schadenersatzansprüche erschwert.

„Hausaufgaben gemacht“

Während die Gerichte bislang davon ausgingen, dass die bloße Existenz eines Kartells

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3186 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema