Wirtschaft

Konjunkturdaten drücken DAX

Archivartikel

Frankfurt. Schwache US-Konjunkturdaten haben gestern auch den deutschen Aktienmarkt nach unten gezogen. Der Dax beendete den Handelstag 1,48 Prozent tiefer bei 5532,33 Punkten. Der TecDax verlor 2,71 Prozent auf 777,62 Punkte. Der EuroStoxx 50 schloss 1,85 Prozent tiefer bei 2684,42 Punkten. Der New Yorker Dow Jones zeigte sich zum europäischen Handelsschluss schwach. Der Nikkei-Index verlor

...
Sie sehen 48% der insgesamt 836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00