Wirtschaft

Kritik aus Reihen der CDU

Archivartikel

Die Mittelstandsvereinigung von CDU und CSU lehnt die vom Europäischen Gerichtshof geforderte generelle Pflicht zur Arbeitszeiterfassung einem Bericht zufolge ab. „Nicht mehr Bürokratie, sondern mehr Flexibilität sind nötig“, zitiert die „Bild am Sonntag“ aus einem Beschluss der Vereinigung. Die Pflicht zur Erfassung laufe sowohl „den modernen Flexibilitätswünschen der Arbeitnehmer zuwider“

...

Sie sehen 41% der insgesamt 987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00