Wirtschaft

Industrie Pumpenhersteller mit deutlichen Rückgängen

KSB leidet in Corona-Krise

Archivartikel

Frankenthal.Der Corona-Lockdown in wichtigen Produktionsländern und die Zurückhaltung von Kunden bei Neuinvestitionen haben dem Pumpen- und Armaturenhersteller KSB im pfälzischen Frankenthal zugesetzt. Das erste Halbjahr 2020 sei mit einem Minus von 28 Millionen Euro abgeschlossen worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zu dem Fehlbetrag trugen demnach auch Rückstellungen maßgeblich bei. Der

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00