Wirtschaft

Kulturschock light

Archivartikel

Es ist allgemein bekannt, dass die Asiaten nicht gerne ihr Gesicht verlieren. Wenn man einen Chinesen zum Beispiel nach dem Weg fragt und der Gefragte ihn nicht genau kennt, bringt man ihn damit in Verlegenheit. Ungern würde er aber zugeben, dass er die Frage nicht beantworten kann, denn das würde einen Gesichtsverlust darstellen. Deshalb wird er trotz eigener Unwissenheit dem Fragenden

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1308 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00